Der elektrische Reiter

Vor sechs Wochen gab der US-Justizminister Eric Holder zu Protokoll, dass Osama Bin Laden niemals das Innere eines US-Gerichtssaals sehen werde:

Damals war fraglich, warum diese Aussage überhaupt relevant sein sollte, nachdem Bin Laden sich schon seit zehn Jahren erfolgreich verschanzt hatte. Jetzt wird bekannt, dass dies vielleicht nichts weiter als das offizielle Todesurteil für Bin Laden war. Es ist jedenfalls unwahrscheinlich, dass Bin Laden rein zufällig sechs Wochen später in Pakistan ermordet wurde.

Wie bei jedem (erst recht bei jedem nicht vor Gericht gehörten) Verdächtigen wäre die Tötung Bin Ladens nur in Notwehr oder zum Beispiel als Teil einer anders nicht durchführbaren Rettungsaktion vertretbar gewesen. Die jetzt durch die USA erzielte primitive Blutrache ist ein weiteres Anzeichen für die Dekadenz der Amerikaner. Die USA riskieren auf ihrem Weg in den wirtschaftlichen Abgrund massive moralische Kollateralschäden – auch auf internationalem Niveau. Dies lässt befürchten, dass der wahrscheinliche Zerfall des Westens viel kontaminierender sein wird, als es der Zerfall der Sowjetunion war.

Advertisements

6 Gedanken zu „Der elektrische Reiter

  1. Pingback: Zum Tod Osama bin Ladens « AISTHESIS

  2. genova68

    Da kommt wahrscheinlich die nicht totzukriegende Auge-um-Auge-Logik durch. Die offiziellen Aussagen nach dem Tod Bin Ladens waren ja auch bemerkenswert: Von „Gerechtigkeit“ war die Rede, Vergeltung für den 11. September, Jubel, Freude. Amerika braucht den Kitt des Nationalismus offenbar, verbunden mit dem Alttestamentarischen, dem Waffentragen, dem Töten. Obama hat erkannt, dass er seine Popularität steigert, wenn er diese Aspekte bedient.

    Die Amis sind Bin Laden gar nicht so unähnlich. Und wahrscheinlich deshalb so verfeindet.

    Antwort
    1. hanneswurst Autor

      Dem stimme ich zu, es ist eine verbliebene Wild-West Mentalität. In dieser Hinsicht ist die Interpretation des Films „Erbarmungslos“ (Clint Eastwood) hilfreich, oder die Fernsehserie „Deadwood“. Vielleicht auch „Cowboys vs. Aliens“ (kommt aber erst Ende des Jahres in die Kinos).

      Hier noch ein brauchbarer Link für Dich (anderes Thema):

      http://bit.ly/mzbAnx

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s