Ist die Verlagsgruppe Handelsblatt bald im Himmel?

Es ist vollbracht: handelsblatt.com hat sich unter das Bildzeitungsniveau geschwungen. Gratulation. Vielleicht liegt es am neuen Online-Chefcontenteinsteller Sven Scheffler, von dem niemand so genau weiß, woher er kommt, wohin er geht und warum eigentlich. Vielleicht liegt es an irgendwelchen verweifelten Marketing-Aktionen seitens der Verlagsgruppe. Eventuell hat auch das insgesamt niedrige Ausbildungsniveau der Contenteinsteller damit zu tun oder deren minimale Motivation. Es könnte sein, dass beknackte Blogs wie das von Thomas Knüwer den Weg ins Souterrain geebnet hat. Wie auch immer, man kann der Erbengemeinschaft Holtzbrinck nur empfehlen, den Splitter VHB so bald wie möglich aus dem Konzern zu eitern.

Handelsblatt.com hat den Titel übrigens innerhalb von Stunden geändert, aber der Schmodder wurde an weitere Seiten wie „Yahoo Finance“ und „Comdirect“ vererbt, und dort wurde die Titeländerung nur teilweise übernommen:

http://www.google.de/search?hl=de&q=%22ist+der+igod+bald+im+himmel%22

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s